Motorradreisen USA: Vom Winde verweht

Die Südstaaten der USA haben sich den Charme vergangener Tage bewahrt. Das lebendige Treiben in New Orleans, die historischen Plantagenhäuser von Natchez, die Denkmäler und Museen des Bürgerkriegs, idyllische Landschaften und traumhafte Strände werden Sie auf dieser Motorradreise durch den Süden der USA in Ihren Bann ziehen.

Ob Savannah, Jackson oder Montgomery – überall begegnet Ihnen bei diesem geführten Motorradurlaub die bewegte Vergangenheit der Südstaaten, aber auch die Lebensfreude und der Blues, der nirgendwo intensiver gelebt wird.

Die Zukunft können Sie hautnah im J.F- Kennedy Space Center spüren, in Orlando die zahlreichen Themen- und Vergnügungsparks besuchen.

Änderungen von Route, Unterkünfte und Leistungen sind vorbehalten.

Leistungen:

  • 12 Übernachtungen, in gehobenen Hotels / Plantagenvillen
  • Harley Davidson Mietmotorrad
  • Reiseleitung durch Tourguide
  • Gepäcktransport durch Begleitfahrzeug
  • Stadtführung New Orleans
  • Besichtigung J.F.K. Center
  • Roadbook / Kartenmaterial

Empfohlener Reisezeitraum:
April / Mai / Juni / Oktober